Aktuell

Historie

Kontakt

Sonstiges

Links

» Gruppierungen:

» Orga-Seiten:

Pfingstzeltlager 2005

Dieses Jahr fuhren die Gruppierungen wieder einzeln - die KjG St. Andi fuhr mit der von St. Joseph nach Dahlerhöh, die DPSG St. Andi fuhr auf eine Wiese keine 10km von Dahlerhöh entfernt. Photos auf den Seiten der jeweiligen Gruppierungen.

Die Photos befinden sich auf der Seite der KjG Manfort. Einfach hier klicken und schon öffnet sich ein neues Fenster mit den Photos.

Bericht folgt etwas später - aber hoffentlich nicht erst nach dem PfiZeLa 2006

Pfingstzeltlager 2004

Tja, ist garnicht so einfach, einen Bericht über ein Zeltlager zu schreiben, welches schon nahezu ein Jahr her ist. Aber ich möchte es mal versuchen und warte ansonsten gerne auf einen anderen Bericht...

Freitag

Aufbauen ist mittlerweile eher zu einem "Same procedure as last year? - No! same procedure as every year!" geworden.

Samstag

Die Kinder kommen.

Sonntag

Lustige Spielchen wir Wasserrutsche (das Wetter war klasse), auf-Leute-rollen und wie man die Spiele alle noch beschreiben könnte.

Montag

Der Abbau beginnt. Leichtes Chaos wie eigentlich jeden Pfingstmontag (klar - wer hat denn schon Lust, ein gößeres Lager abzubauen? Eben!). Spaßig war das Anmalen von Personen, die am Bannermast gefesselt wurden. Naja, zumindest als unbeteiligter Zuschauer war es lustig...

Bemerkenstwert ist allerdings, daß der Bannermast dieses Jahr von einer einzigen Person (Tommek) ausgegraben wurde.